| Mehr
Suche

Anzeige

www.just4men.de
Der Berater auf  Twitter
Folge Sie uns auf Twitter




Weitere Fragen
Den ersten Schritt überlassen Frauen gern dem Mann. Doch bevor Sie sich ihr nähern, sollten Sie sicher gehen,...
Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Gerade beim Online-Dating wird man schon bei kleinsten...
Eine Kunst für sich: Anmachsprüche. Welche Flirttaktik kommt beim anderen Geschlecht wirklich an? Und bei welcher...
Auto-Flirt: Heiße Blicke an der roten Ampel - gibt es einen schöneren Zeitvertreib beim Warten? Doch mit dem...
Frauen kennenlernen ist eine knifflige Sache. Da helfen meist auch die besten Flirttipps nichts. Zwar will die...

Wie finde ich ein gutes Pseudonym?

Frage: Wenn ich im Internet chatte oder auf Flirtportalen unterwegs bin, fällt mir meist kein guter Name ein, unter dem ich mich anmelden könnte. Haben Sie einen Tipp, was bei den Frauen gut ankommt?

Antwort: Laut einer Umfrage des Internet-Portals Love@Lycos wählten 41,4 Prozent der deutschen Frauen den Nickname „Kuschelbär“ auf Platz eins ihrer Sympathie-Hitliste. Nun ist natürlich fraglich, ob auch Sie sich von Frauen angesprochen fühlen, die sich vom Pseudonym „Kuschelbär“ angesprochen fühlen. Wählen Sie lieber einen Namen, der Sie heraushebt und mit dem Sie etwas verbinden. Ihr Lieblingsfilm ist „Citizen Kane“? Nennen Sie sich Rosebud. Sie lesen gern Sven Regener? Nennen Sie sich Herr Lehmann. Sie sind Skisprung-Fan? Nennen Sie sich Eddie the Eagle. Eine Frau, die diese Schlüsselwörter versteht, versteht auch Sie.

Ihre Frage an den Berater
Geben Sie hier Ihre Frage an den Berater ein. Leider können wir nicht alle Anfragen veröffentlichen
 

Kommentare

 Der Berater.de Alles, was Männer wissen müssen